Das Lied vom Geld


Geld habe ich in meinem Portemonnaie
Geld brauche ich, wenn ich einkaufen geh
Für Geld gibt es all die schönen Sachen
Die man braucht und die einem Freude machen

Für Geld gibts im Geschäft etwas zu essen
Äpfel, Käse, Brot darf ich nicht vergessen
Für Geld gibts natürlich auch zu trinken
Wasser, Milch und Brause - ach und dann noch einen Schinken

Geld muss ich bezahlen für das Haus, in dem ich wohne
Auch beim Zahnarzt es geht es meistens nicht ohne
Das Licht in der Lampe und das Wasser im Klo
Alles kostet Geld, das ist nun mal so

Für so viele Dinge im Leben braucht man Geld
Darum ist es gut, wenn man es möglichst lang behält
Wenn du also klug und schlau bist
Kaufst du nur, was wirklich wichtig ist

Wenn man alles ausgibt ist das Portemonnaie leer
Ohne Geld gibts nichts zu kaufen mehr
Das ist sehr schlecht, was machen wir dann
Weil man ohne Geld nicht essen, trinken oder wohnen kann

Damit das Portemonnaie nicht leer wird müssen wir sparen
Und unser Geld gut aufbewahren
Und bevor wir etwas kaufen müssen wir deswegen
Ob wir das wirklich brauchen gut überlegen

Geld habe ich in meinem Portemonnaie
Geld brauche ich, wenn ich einkaufen geh
Für Geld gibt es all die schönen Sachen
Die man braucht und die einem Freude machen

Und bevor wir etwas kaufen müssen wir deswegen
Ob wir das wirklich brauchen gut überlegen

Text und Musik: © 2008 Detlef Cordes. Alle Rechte vorbehalten.