Detlef Cordes > Kinderlieder > Spiellieder > Spiellieder & 1 Aufräumlied > Das Lied vom ungeschickten Maler

Das Lied vom ungeschickten Maler


Unser Maler, der heißt Müller
Malt die Wände strahlend weiß
Ja Herr Müller ist ein Knüller
Emsig, eifrig, voller Fleiß

Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich

Das ist fast schon kriminell
Müller, du bist viel zu schell
Sperr doch deine Augen auf
Sonst nimmt das Unglück seinen Lauf
Sperr doch deine Augen auf
Sonst nimmt das Unglück seinen Lauf

Rumms! Da stößt er an die Leiter
Peng! Schon kracht sie ins Geschirr
Oh weh, oh weh; jetzt wird es heiter
Wie das scheppert, wei das klirrt

Aber es muss ja weiter gehen

Unser Maler, der heißt Müller
Malt die Wände strahlend weiß
Ja Herr Müller ist ein Knüller
Emsig, eifrig, voller Fleiß

Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich

Das ist fast schon kriminell
Müller, du bist viel zu schell
Sperr doch deine Augen auf
Sonst nimmt das Unglück seinen Lauf
Sperr doch deine Augen auf
Sonst nimmt das Unglück seinen Lauf

Huch! Da kippt die Farbe um
Ih! Du Tolpatsch! Wie das spritzt
Oh weh! Oh weh! Wie ist das dumm
Mist! Der Müller flucht und schwitzt

Aber er malt natürlich trotzdem weiter

Unser Maler, der heißt Müller
Malt die Wände strahlend weiß
Ja Herr Müller ist ein Knüller
Emsig, eifrig, voller Fleiß

Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich
Immer munter, rauf und runter
Immer fleißig, Müller heiß ich

Das ist fast schon kriminell
Müller, du bist viel zu schell
Sperr doch deine Augen auf
Sonst nimmt das Unglück seinen Lauf
Sperr doch deine Augen auf
Sonst nimmt das Unglück seinen Lauf

Müller! Guck, das schöne Bild
Halt! Es hängt noch an der Wand
Mist! Der Müller streicht wie wild
Malt's einfach über - allerhand

Unser Maler, der heißt Müller
Malt die Wände strahlend weiß
Aber nun hast du genug kaputt gemacht, Müller
Nun ist Schluss

Ein Lied zum Bewegen und Mitmachen. Auf und an streichen wir wie der Maler, machen uns dabei ganz lang, bücken uns ganz tief - bis wir irgendwo anstoßen.
Dieser Maler Müller ist ein reines Produkt meiner Phantasie. Der echte Maler Müller hieß eigentlich Friedrich Müller und war ein Künstler des Sturm und Drang. Friedrich Müller lebte von 1749 bis 1825.

Text und Musik: © 1995 Detlef Cordes. Alle Rechte vorbehalten.