vorheriges Lied nächstes Lied
Beim Förster in den Bergen

Den Song habe ich in den 90ern geschrieben und Förster Serien gibt es gar nicht mehr. Komm, wir gehen auf eine kleine Zeitreise.

Beim Förster in den Bergen

Strophe 1

Kennst du meine Lieblingssendung?
Die bringt mich so gut drauf.
Beim Förster in den Bergen,
da leb ich auf.

Er hat eine treue Hündin
und ´nen Jeep dazu.
Sie fahren durch die Wälder
und ich guck zu.

Strophe 2

Er muss immer kontrollieren,
was im Wald geschieht.
Und es gibt rein gar nichts Böses,
was mein Förster nicht sieht.

Böse Menschen mögen ihn nicht,
die Guten finden ihn gut.
Er sorgt für Recht und Ordnung,
das ist es, was der Förster tut.

Strophe 3

Manchmal da gibt´s Probleme.
Wo gibt´s die nicht?
Dann hat mein lieber Förster
Sorgenfalten im Gesicht.

Doch zum Schluss ist immer alles
wieder okay.
Das ist der Grund warum ich
die Sendung mit dem Förster so gern seh.

Strophe 4

Vom Autofahren im Wald
ist der Förster abends müd.
Und wenn er dann nach Haus kommt
macht sein Jeep „tüt tüt“.

Dann kommt seine Frau heraus
und begrüßt ihn froh.
Sie geben sich ein Küsschen -
in den Bergen ist das so.

Text & Musik © 1995 Detlef Cordes.

Lied davor anhörenLied davor - Lied danachLied danach anhören