Lied hören bei:

SpotifyApple Music
iTunesDeezerAmazon

Mit Bläserarrangement hier anhören. Außerdem die Noten und die Akkordsymbole. So kann man das Lied gut nachspielen.

zur Übersicht

Brüderchen, komm tanz mit mir

Brüderchen, komm tanz mit mir
Beide Hände reich ich dir
Einmal hin, einmal her
Rundherum, das ist nicht schwer

Mit dem Köpfchen nick, nick, nick
Mit dem Fingerchen tick, tick, tick
Einmal hin, einmal her
Rundherum, das ist nicht schwer

Ei, das hast du fein gemacht
Ei, das hätt ich nicht gedacht
Einmal hin, einmal her
Rundherum, das ist nicht schwer

Mit den Händen klapp, klapp, klapp
Mit den Füßen trapp, trapp, trapp
Einmal hin, einmal her
Rundherum, das ist nicht schwer

Noch einmal das schöne Spiel
Weil es mir so gut gefiel
Einmal hin, einmal her
Rundherum, das ist nicht schwer

Mit dem Köpfchen nick, nick, nick
Mit dem Fingerchen tick, tick, tick
Einmal hin, einmal her
Rundherum, das ist nicht schwer

Text: Adelheid Wette
Melodie: Aus Thüringen überliefert. Unter anderem von Engelbert Humperdinck in seiner Märchenoper "Hänsel und Gretel" verwendet.
Bearbeitung: Detlef Cordes.

Noten & Akkorde:

Dies sind die Noten für den traditionellen Ablauf des Liedes ohne meine Änderungen.

Harmonischer Ablauf:

Ein Ablauf von 16 Takten, wobei die letzten 8 Takte eine Art Refrain sind. Interessant, dass der Text für Takt 5 bis 8 und Takt 13 bis 16 identisch ist, aber unterschiedliche Töe und Harmonien hat.

Viele Menschen erfassen Abläufe leichter visuell, darum hier neben den Noten der schematische Ablauf in Farben. Was es mit Tonika, Subdominante und Dominante auf sich hat ist nicht weiter kompliziert und wird auf meiner Seite Quintenzirkel kurz erklärt.

Der Schematische Ablauf des Liedes farblich dargestellt
zur Übersicht
Detlef Cordes bei: Apple Music Spotify Amazon