vorheriges Lied nächstes Lied
Der böse Wolf und die Schweinchen.

Der große böse Wolf hat großen Hunger auf kleine Schweinchen! Aber die Schweinchen sind auf Zack und schlagen dem Wolf jeds Mal ein Schnippchen. Das Kinderlied hier gratis anhören.

Der böse Wolf und die Schweinchen.

Der böse, böse Wolf hat einen riesen-, hat einen riesengroßen Schweinchenhunger! Schweinchenhunger!
"Schnupper, schnupper, schnupper, schnupper! - Wo sind lecker-lecker Schweinchen?"
Der böse, böse Wolf.

Aber die Schweinchen singen fröhlich ein Lied,
haben gar keine Angst vor dem Störenfried:
"Du kriegst uns nicht, du kriegst uns nicht,
du hundsgemeiner Bösewicht!
Ach seht doch nur den Dummerjahn, den Grobian und Scharlatan!"

Und schnell, schnell ins Versteck:
schon sind die Schweinchen weg.

Und der Wolf ist ganz müde, erschöpft und so schlapp.
Seine Zunge hängt tief auf die Erde herab.
Er ist so kaputt und er kann gar nicht mehr.
Dabei knurrt ihm der Magen doch immer noch so sehr!
Immer noch so sehr.

Der böse, böse Wolf hat einen riesen-, hat einen riesengroßen Schweinchenhunger! Schweinchenhunger!
Aber die Schweinchen singen fröhlich ein Lied,
haben gar keine Angst vor dem Störenfried:
"Du kriegst uns nicht, du kriegst uns nicht,
du hundsgemeiner Bösewicht!
Ach seht doch nur den Dummerjahn, den Grobian und Scharlatan!"
Und schnell, schnell ins Versteck:
schon sind die Schweinchen weg.

Text und Musik: © 2001 Detlef Cordes. Alle Rechte vorbehalten.

Lied davor anhörenLied davor - Lied danachLied danach anhören